Grundlagen Betriebsverfassungsrecht Teil 4

18.10.2021 - 22.10.2021 | Hamburg

In diesem Seminar werden Sie die rechtlichen Bestimmungen und das strategische Vorgehen bei betrieblichen Veränderungsprozessen praxisnah lernen.

Betriebliche Veränderungen gehören heutzutage zum "guten Ton". Hier wird eine Abteilung ausgelagert, dort wird ein Teilbereich des Betriebes geschlossen. Häufig bekommt der Betriebsrat die Veränderung erst mit, wenn sie bereits vollzogen ist, da sie schleichend umgesetzt wurde.

Für Sie ist es wichtig, Veränderungsprozesse zu erkennen und ihre Beteiligungsrechte wahrzunehmen, um die Mitarbeiter vor den Härten der Umstrukturierungen bestmöglich zu schützen.

Wichtige Inhalte des Seminars sind:

  • Rechtzeitiges Erkennen von betrieblichen Veränderungsprozessen
  • Die Informationsrechte des Betriebsrates
  • Die Beteiligung des Betriebsrates bei betrieblichen Veränderungsprozessen
  • Schutz und Milderung von Nachteilen für die Mitarbeiter durch gezielte Forderungen des Betriebsrates

Das Seminar auf einen Blick

Datum & Dauer:
Montag, 18.10.2021 - Freitag, 22.10.2021

Anmeldeschluss: 20.08.2021

Veranstaltungsort:

Es liegt fußläufig 10 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt. Die zentrale Lage des Seminarortes ermöglicht es Ihnen ohne lange Wege, nach Seminarende die schöne Stadt Hamburg zu erkunden.

Freistellung nach:
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
Kategorie:
  • Betriebsverfassungsrecht - Teil 4
Veranstaltungsgebühr:
1.185,00 €

zzgl. Tagungspauschale: 320,00 €
zzgl. 4 Übernachtungen: 476,00 €

Der Preis für die Übernachtung bezieht sich auf Zeiten außerhalb von Messen. Zu Messezeiten kann der Preis pro Übernachtung höher ausfallen.

Anmeldung:

Für dieses Seminar sind noch Plätze frei.

Jetzt anfragen