Grundlagen Betriebsverfassungsrecht Teil 2

12.08.2019 - 16.08.2019 | Hamburg

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden.

Der § 87 ist das Herz des Betriebsverfassungsgesetzes, da er den Betriebsräten nicht nur ein Mitbestimmungsrecht in sozialen Angelegenheiten einräumt. Er ermöglicht den Betriebsräten auch aktiv zu werden und den Arbeitgeber zu Verhandlungen aufzufordern, also von ihrem Initiativrecht Gebrauch zu machen.
In diesem Seminar lernen Sie, was Mitbestimmung bedeutet, wie Sie von Ihrem Initiativrecht Gebrauch machen und mit dem Arbeitgeber in Verhandlung treten können.

Wichtige Inhalte des Seminars sind:

  • Die Möglichkeiten und Grenzen der Mitbestimmung
  • Das Initiativrecht des Betriebsrates
  • Ideen entwickeln mit externen Sachverständigen
  • Aufbau und Abschluss einer Betriebsvereinbarung
  • Das Einigungsstellenverfahren

Das Seminar auf einen Blick

Datum & Dauer:
Montag, 12.08.2019 - Freitag, 16.08.2019
Veranstaltungsort:

Es liegt fußläufig 10 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt. Die zentrale Lage des Seminarortes ermöglicht es Ihnen ohne lange Wege, nach Seminarende die schöne Stadt Hamburg zu erkunden.

Freistellung nach:
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
Kategorie:
  • Betriebsverfassungsrecht - Teil 2
Veranstaltungsgebühr:
1.185,00 €

zzgl. Tagungspauschale: 245 €
zzgl. 4 Übernachtungen: 380 €

Der Preis für die Übernachtung bezieht sich auf Zeiten außerhalb von Messen. Zu Messezeiten kann der Preis pro Übernachtung höher ausfallen

Anmeldung:

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden.


Weitere Termine für Grundlagen Betriebsverfassungsrecht Teil 2