Die Überlastungs-/ Gefährdungsanzeige

24.05.2022 - 25.05.2022 | Hamburg

In diesem Seminar lernt der Betriebsrat die Kollegen des Betriebes zu stärken.

In vielen Betrieben nimmt die Arbeitsverdichtung immer mehr zu. Bei Menschen, die unter ständigem Druck arbeiten, steigt die Fehlerquote. Wenn die Arbeitnehmer dem Arbeitgeber anzeigen, dass der Arbeitsdruck zu hoch ist, werden sie oft als Schlechtleister betitelt, was nicht selten dazu führt, dass sie stillschweigend versuchen, dem Druck standzuhalten. Der Betriebsrat hat über seine Mitbestimmung im Arbeits- und Gesundheitsschutz die Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen und durch Öffentlichkeitsarbeit die Kollegen des Betriebes zu stärken.

Wichtige Inhalte des Seminars:

  • Pflichten des Arbeitgebers und der Arbeitnehmer aus dem Arbeitsvertrag
  • Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer aus dem Arbeitsschutzgesetz
  • Pflichten des Arbeitgebers aus dem Arbeitsschutzgesetz
  • Haftung der Arbeitnehmer
  • Inhalt einer Gefährdungs-/ Überlastungsanzeige
  • Vereinbarungen mit dem Arbeitgeber

Das Seminar auf einen Blick

Datum & Dauer:
Dienstag, 24.05.2022 - Mittwoch, 25.05.2022

Anmeldeschluss: 25.03.2022

Veranstaltungsort:

Die Hotelgarage bietet Platz für 130 Fahrzeuge und kostet EUR 22,- pro Tag. Die 9 Parkplätze vor dem Hotel kosten EUR 15,- pro Tag und EUR 2,- pro Stunde.

Freistellung nach:
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
Kategorie:
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
Veranstaltungsgebühr:
474,00 €

zzgl. Übernachtung:
- p. P. / Nacht / Einzelzimmer: 119,00 €

zzgl. Tagungspauschale:
- für Halbpension* gesamt: 156,00 €
- für Vollpension* gesamt: 220,00 €

* Halbpension: inkl. Lunch, zwei Kaffeepausen und Snacks
* Vollpension: inkl. Lunch und Dinner, zwei Kaffeepausen und Snacks

Anmeldung:

Für dieses Seminar sind noch Plätze frei.

Jetzt anfragen

Weitere Termine für Die Überlastungs-/ Gefährdungsanzeige